Das Produkt · Tabsal

LignumStrand

LIGNUMSTRAND ist der Markenname, unter dem das Produkt mit der Allgemeinbezeichnung LSL (aus dem Englischen: Laminated Strand Lumber) vertrieben wird. Es gehört zu der großen Familie der Baumaterialien aus Holzwerkstoffen, die auch als EWP-Formteile (aus dem Englischen: Engineered Wood Product) bezeichnet werden. Es handelt sich um Makroplatten (8200 x 620 mm, bei einer Dicke von 30–100 mm) mit vergleichbaren oder sogar besseren mechanischen Eigenschaften als Massivholz.
LIGNUMSTRAND wird vor allem aus regional zertifiziertem Pappelholz hergestellt, das zu Spänen verarbeitet wird, die getrocknet und mit Polyurethanharzen verleimt werden, die frei von Formaldehyden und Phenolen sind. Nach dem Ausrichten und Aufschichten der Späne werden diese in eine Presse gelegt, die sie mithilfe von Druck und Dampf zu einer Platte verpresst, die über ihre gesamte Dicke eine einheitliche Dichte aufweist.

LIGNUMSTRAND ist in zwei Ausführungen erhältlich: Industrie und Bau. Der grundlegende Unterschied ist, dass die Ausführung „Industrie“ keine externen Prüfungen durchläuft, während es sich bei der Ausführung „Bau“ um ein Produkt mit CE-Kennzeichnung handelt und daher konsequent den vorgeschriebenen Kontrollen unterzogen wird. Außerdem ist eine Ausführung mit einer erhöhten Feuerfestigkeit erhältlich. Im Zuge des Herstellungsverfahrens werden Flammschutzmittel hinzugegeben, die dem Produkt die Baustoffklasse C -s1, d0 sowie eine beeindruckende Verkohlungsrate verleihen.

 

LIGNUMSTRAND BAU

LIGNUMSTRAND in der Ausführung für den Bau ist überaus stabil und robust. Es lässt sich direkt als Tragebalken oder als Bestandteil zusammengesetzter Träger einsetzen – sei es als Doppel-T, Kastenträger, Fachwerkträger oder in anderen Bauformen. Außerdem gehört die Verwendung als Pfosten, Fenster- oder Türsturz, Ständerwand, Dachpfetten, Querstreben, Platten oder weitere Bauelemente zu seinen wichtigsten Einsatzzwecken. Dank der Tatsache, dass es nachweislich frei von Formaldehyden und anderen Bestandteilen ist, die flüchtige organische Verbindungen freisetzen könnten, erfüllt das Produkt die Anforderungen der höchsten Klasse A+ im französischen Klassifizierungssystem. Somit ist LIGNUMSTRAND genauso sicher wie das Holz, aus dem es besteht. .
LIGNUMSTRAND ist ein Baumaterial für den Einsatz in geschützten Räumen, das den Gebrauchsklassen 1 und 2 entspricht. Es ist nicht für die ungeschützte Verwendung im Außenbereich geeignet. Es gibt zwei Qualitätsstufen, wie sich auf dem zum Download verfügbaren Datenblatt erkennen lässt. Die erste Qualitätsstufe bietet eine hohe Bruchfestigkeit bei Biegung parallel zur Hauptachse (Bruchmodul), 35 an der Kante und 39 N/mm2 auf der Oberfläche. Die zweite Qualitätsstufe hat im Vergleich dazu geringere Werte (27 und 34), bietet jedoch eine wahrhaft beeindruckende Verkohlungsrate von Bn(0-30) = 0,54 mm/min. Diese Werte sind vergleichbar mit den Eigenschaften von hochdichtem Hartholz.

LIGNUMSTRAND INDUSTRIE

LIGNUMSTRANDwird in einer Ausführung hergestellt, die für die Verwendung in den unterschiedlichsten Bereichen der Industrie bestimmt ist, von hochwertigen Verpackungen über Billardtische bis hin zu Türrahmen mit speziellen Eigenschaften, Unterkonstruktionen für Polstermöbel, Schalungsplatten, Trittstufen für Treppen, besonders festen Einlegeböden für gewerbliche und industrielle Regale usw. 
Bei diesen und anderen Einsatzzwecken sind die wichtigsten Eigenschaften Robustheit und Stabilität. Dank der speziellen Zusammensetzung und des Herstellungsverfahrens bietet LIGNUMSTRAND eine außergewöhnliche Stabilität, die garantiert, dass im Gegensatz zu Massivholz über die gesamte Lebensdauer hinweg keinerlei Bewegungen stattfinden. Außerdem verfügt das Produkt über eine außerordentlich hohe Bruchfestigkeit, die mit typischen europäischen Harthölzern wie Eiche, Buche, Kastanie usw. mithalten kann oder diese sogar übertrifft
Wir geben diesem Produkt die Bezeichnung CH, gefolgt von dem jeweiligen Durchschnittswert für die Dichte. Die Standardfertigung umfasst fünf Qualitätsstufen: CH-60, CH-65, CH-70, CH-75 Y CH-80. Die hohe Dichte sorgt für eine besonders hohe Bruchfestigkeit.

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 

Sin Corteza astillas Proceso

 
 
 
 
 
 

 
 

 
 

Vigas I-Joist Viga Webjoist

 
 
 
 

 
 
 
 

 

 

Puerta Cortafuegos Bastidor
Composites de madera · Tabsal

TABSAL SCL S.L. - NIF: B71307292 - E-mail: tabsal@tabsal.com
Paraje Zerradoa s/n - 31840 Uharte Arakil, Navarra
Teléfonos: (+34) 948 464 303, (+34) 637 65 23 54 - Fax: (+34) 948 464 303

Inicio - Datenschutz-Bestimmungen - Mapa Web - Diseñador Web Diseño web profesional